Neuer Vietnamese im Viertel: das Jack Glockenbach

Jack_Glockenbach_München_02

Das Glockenbachviertel hat seit Sommer 2013 einen neuen Vietnamesen: Das Jack Glockenbach. Und spätestens seitdem die Süddeutsche Zeitung das Lokal entdeckt hat, erfreut sich das kleine Restaurant großer Beliebtheit. So sind wir selbst losgezogen auf eine kleine Reise nach Vietnam – zumindest in die Küche des Landes und waren am Ende des Abends satt und glücklich zugleich.

 

Reservieren ist im Jack Glockenbach Pflicht! Beim Betreten des Lokals muss man kurz warten, wird aber dann freundlich mit der Speisekarte zu seinem Platz gebracht. Für uns fünf hat man sogar extra einen Tisch umgeräumt, damit wir besser sitzen können. Das Personal kümmert sich reizend um die Gäste! Die Karte macht neugierig und hungrig zugleich. Die Vorspeisen haben wir allerdings ausgelassen und uns auf die eher traditionellen vietnamesischen Reisnudelgerichte gestürzt.

Jack_Glockenbach_München

Bei der Namensgebung der Speisen war der Inhaber Jack Pham kreativ. Bei uns gab es I`m so beautiful „Bun Xa Dau Hu“ (Gebratenes Natur-Tofu & knusprige Röllchen auf lauwarmen Reisnudeln mit frischem Salat, Gurken und Sojasprossen und hausgemachter Limonen-Sauce) und die Wir Nudeln „Bun Cha Gio“ (Knusprige Röllchen mit Schweinfleisch, Garnelen und Gemüse dazu lauwarme Reisnudeln, Erdnüsse, verschiedene Kräuter und hauseigener Limonen-Fisch-Sauce). Auch die Ihre Nudel Schüssel „Bo Xao Xa“ (Rind mit Zitronengras gebraten, dazu lauwarme Reisnudeln, verschiedene Kräuter, Erdnüsse und hauseigener Limonen-Fisch-Sauce) waren vorzüglich. Andere Gerichte heißen Pacific Time, GingerTerra kotta Topf oder Piratensuppe.

Wir waren mit unserer Auswahl sehr zufrieden. Alle Gerichte waren frisch zubereitet und sehr fein abgestimmt. Dazu habe es einen wirklich hervorragenden Grünen Veltliner, schön frisch aber nicht säuerlich. Auch an den Nachbartischen gab es nur zufriedene Gesichter. Gekocht wird ohne Geschmacksverstärker, viele vegetarische Gerichte können auch vegan bestellt werden. Hinzu kommen die fairen Preise und der wirklich freundliche Service: wir wurden alle persönlich mit einem Handgruß verabschiedet. Wir haben diesen Abend nach Weihnachten sehr genossen.

Jack Glockenbach
Thalkirchner Straße 3
80337 München
Tel: 089 – 23 07 67 88
http://www.jack-glockenbach.de/

Vietnam in Alt-Sendling: das Restaurant Ninh

Ninh_Restaurant_München_2Wer einen schönes Restaurant in München sucht, geht nicht einfach nach Sendling und schlendert in der Hoffnung, dort etwas zu finden, durch die Straßen. Was Restaurants und Bars betrifft, war Sendling bis jetzt auch eher ein unbekanntes Pflaster. Aber es lohnt sich, die Lindwurmstrasse entlang zu fahren, nach Alt-Sendling abzubiegen oder einfach an der U-Bahnstation Implerstrasse auszusteigen. Es gibt dor wirklich ein paar Schätze. Einer davon ist ein vietnamesisches bzw. orientalisches Restaurant: das Ninh in der Alramstrasse 77 in Alt-Sendling.

Ninh_Restaurant_MünchenEtwas unscheinbar und leicht zu übersehen ist dieser kleine Schatz der fernöstlichen Küche. Im Sommer stehen ein paar Tische und Stühle auf dem Gehsteig. Perfekt also für einen Sommerabend! Die Karte des Ninh ist eine Offenbarung und hält für Freunde der fernöstlichen Küche eine wunderbare Auswahl bereit. Aufgrund der Hitze an diesem Augustabend haben wir uns eher für Vorspeisen und Salate entschieden. Ein Traum! Die Gerichte unser Tischnachbarn sahen aber nicht weniger köstlich aus: gedämpfte Dorade mit Gemüse und frischen Kräutern.

Ninh_Restaurant_München_3Scharf, frisch, fruchtig und knusprig zugleich war der Mangosalat mit Ente. Von bester Qulität und knackig frisch war auch der grüne Papayasalat mit gebratenem und schön zarten Rindfleischstreifen. Sehr gut dazu passten die gebackenen Glücksrollen mit Sprossen, Salat, Ernüssen und einer leckeren Fischsauce. Alles in allem ein schönes Essen. Auch der Service des Ninh war reizend, sehr zuvorkommend und dabei nicht aufdringlich.

Da das Restaurant sehr klein ist, möchte ich Euch raten auf jeden Fall zu reservieren. Wir kommen bestimmt wieder!

Ninh Restaurant
Alramstrasse 27
81371 München
Tel: +49 89 76758448
http://www.ninh.de/

 

 

Für Freunde der vietnamesischen Küche: Das DuDu

DuDu la cuisine vietnamienneAsiatische Restaurants gibt es in München wie Kiesel in der Isar: Von der Asia-Imbiss-Bude bis zum luxuriösen Thailänder. Da ist es schon fast eine Kunst, aus der Fülle der Möglichkeiten ein Restaurant zu finden, was dem eigenen Geschmack entspricht. Wer gerne vietnamesisch isst, der sollte auf jeden Fall das DuDu besuchen. Das kleine, einfache und gemütliche Restaurant bietet eine feinen Auswahl an authentischen vietnamesischen und ganz bestimmt glutamatfreien Gerichten – und das zu einem sehr fairen Preis. Wer unter der Woche vor 19:15 Uhr da ist, der kann vor dem Essen noch günstig einen Drink genießen. In der Happy Hour zwischen 17 und 19:15 Uhr gibt es bis zu 50 Prozent Rabatt auf die Getränke. Im Sommer lassen sich diese bevorzugt auf den Tischen am Gehsteig genießen. Perfekt für einen Sommerabend in der Stadt.

DuDu la cuisine vietnamienneDas DuDu sollte man aber vor allem aufgrund der feinen Gerichte besuchen, nicht wegen der Drinks. Von Vorspeisen, bis hin zu vietnamesischen Suppen (Pho) und köstlichen Reisnudelgerichten gibt es hier einen schöne Auswahl. Wir haben uns an diesem Abend für den Klassiker Bun Cha Gio (knusprige hausgemachte Frühlingsrollen mit Schweinefleisch und Gemüse) entschieden. Die lauwarmen Reisnudeln mit frischem Salat, Sojasprossen, Minze, Basilikum, Koriander, Gurke, Erdnüssen, Röstzwiebeln und aromatischer hausgemachten Limonen-Fisch-Sauce und den knusprigen Frühlingsrollen waren wirklich ausgezeichnet. Eigentlich genau das richtige Gericht für den Sommer. Ausgezeichnet schmeckte auch das Do Chay Sa Ot (Gebratener Tofu mit aromatischem Zitronengras, Gemüse und Chillischoten). Das Gemüse war knackig, der Tofu gut gewürzt und mit Zitronengrass und Chilli fein abgestimmt. Ein wenig enttäuschend war der Chardonnay. Er schmeckte einfach fad und war nichts besonderes, nach diesem guten Essen war das aber nicht weiter schlimm.

Das Glockenbachvolk weiß, was gut ist. Das DuDu ist immer gut besucht. Es lohnt sich also, vorab zu reservieren!

DuDu – la cuisine vietnamienne
Augsburgerstr. 1 / Ecke Thalkirchnerstr.
80337 München
Tel.: 089 / 12286480

www.dudu-restaurant.de