1865 zeigte das Gärtnerplatztheater unter dem Titel „Eine musikalische Soirée in der Vorstadt“ den Einakter von Jacques Offenbach im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten. Nach dem Umbau erinnert die neue Bar namens Salon Pitzelberger an die Geburtsstunden des Gärtnerplatztheaters und verspricht auch 150 Jahre später eine amüsante Soirée!

Nach dem Theater ist vor der Bar

In Offenbachs Einakter ist der Abend jedoch nicht ganz so amüsant wie ursprünglich erhofft. In der Operette lädt der neureiche Herr Pitzelberger eine illustre Gesellschaft zu einem besonderen Abend, dafür hat er eigens Künstler und Musiker der Pariser Oper gerufen. Doch das Ganze droht zu platzen, es hagelt Absagen. So die Operette. Kein besonders gutes Vorzeichen für eine Bar mit dem gleichen Namen. Wird die ebenso anspruchsvolle und verwöhnte Münchner Gesellschaft wirklich in den Salon Pitzelberger kommen?
Mit der Bar erweitert das Gärtnerplatztheater sein Angebot und schafft einen Raum für Kunst, Kultur und Vergnügen nach der Aufführung. Etwas versteckt liegt der Eingang neben der einladenden Treppe des frisch renovierten Gärtnerplatztheaters. Vorbei geht man an schweren tiefroten Kordeln und taucht über eine Treppe in das Kellergewölbe und damit den Salon Pitzelberger ein. Nur noch die schweren Vorhänge passieren und dann ist es geschafft.

Ort für kulturfreudige Nachtschwärmer

Die kleine Bar ist zweigeteilt und in ein tiefes, warmes Rot getaucht. Vor dem Tresen tummeln sich Menschen, lautes Lachen, gute Gespräche. Wer nicht an der Bar stehen will, findet auf den zahlreichen Sitzgelegenheiten im zweiten Teil des Raumes einen gemütlichen Platz. Die Wände sind mit schweren Stoffen ausgekleidet, überall sitzen Menschen und unterhalten sich und starten bei Gin Tonic und Bier in das Münchner Nachtleben oder lassen den Abend ausklingen. Unter der Woche verlängert der Salon Pitzelberger ab 22:30 Uhr mit wechselndem Kulturprogramm den Theaterabend. Im Salon kann man perfekt den Abend ausklingen und bei einem Drink den Theaterbesuch Revue passieren lassen. Zu später Stunde wird hier an einem Samstagabend auch gerne getanzt, dafür sorgen wechselnde DJs. Das Publikum ist bunt gemischt, jeder wird sich hier wohlfühlen. Die Atmosphäre ist entspannt und man kommt schnell mit den übrigen Gästen ins Gespräch. 

Marrakesch Mule und andere Überraschungen

Die Bar gefällt, es gibt ausgewählte und gute Drinks. Besonders empfehlen möchte ich eine Auswahl an Mules, wie z.B. den Marrakesch Mule mit Gin, Tonic, Zimt, Kardamom oder ein Madagaskar Mule, dessen Zutaten ich nicht mehr weiß. Auf der Karte hinter der Bar steht auf jeden Fall eine Auswahl dieser feinen Kreationen, alles unter dem Titel „Pitzelberger Specials“. Wer einfach nur ein Bier möchte, wird hier auch zufrieden sein. Ich prophezeie der Bar eine goldene Zukunft, der Laden ist genau richtig und passt zum Gärtnerplatz und seinem Theater. Danke für den schönen Abend! Ich komme gerne wieder.

Salon Pitzelberger
STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ
Gärtnerplatz 3
80469 München
https://www.gaertnerplatztheater.de/de/seiten/theatergastronomie.html

Öffnungszeiten
Mi–Do 19:00–01:00
Fr–Sa 19:00–03:00

Spread the love!
  • 5
    Shares

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.