Seit fast drei Jahren gibt es denn Rennsalon in der Baldestraße 13 bereits. Vergangene Woche war ich endlich mal dort – zum Fußball schauen. Die kleine Bar mit der riesigen Theke wird von 7 Freunden geführt. Die gehen aber alle ihren eigentlichen Jobs nach; die Bar ist ein Hobby. Da steckt mehr Spaß dahinter, etwas gemeinsam zu erschaffen, als eine Bar zu führen. Das spüren die Gäste sofort.

Man kennt sich und so werden die Gäste auch begrüßt. Selbstverständlich kennt der Barmann auch die Lieblingsgetränke seiner Gäste. Weicht besagter Gast von seinen Gewohnheiten ab, wird gleich Besorgnis geäußert. Im Rennsalon stecken auch viele kreative Ideen und Dinge, die einen schmunzeln lassen. Das geht von der lustigen Deko, den bunten Plattencovern auf der Damentoilette bis hin zu Speisen und Getränken. Beliebt zu sein scheint die Rennsemmel. Eine Art Panini mit wahlweise Südtiroler Speck oder vegetarischen Zutaten; dazu gibt es eine Sauce zum Dippen. Ich hab die Rennsemmel leider nicht gegessen, sah aber ziemlich gut aus.

Eine schöne Idee ist das Monatsbier: Jeden Monat gibt es ein anderes Bier und im rauen November geht es mit Jever friesisch-herb zu. Am beliebtesten waren bis jetzt das Südtiroler Forst oder das spanische San Miguel, erzählt uns der Barmann auf Nachfrage. Neben Getränke ausschenken, Essen machen und Musik auflegen fungierte er an diesem Abend auch noch als Fußballkommentator, und so auch der Rest der Anwesenden. Das war echt lustig.

Der Rennsalon war mal eine richtige Münchner Boazn. Das Mobiliar wurde nur wenig verändert. Zur riesigen Bar kamen ein paar Kinostühle, kleine Tischchen und eine Kuckucksuhr hinzu. Es ist ein wenig bunter jetzt, aber die Theke ist mit all den Geschichten, die sie zu erzählen hat, geblieben.

Der Rennsalon ist eine der Bars, die einem auf Anhieb sympathisch sind. Hier lässt es sich gut einen Abend verbringen, ein Monatsbier genießen und nett mit den Leuten plaudern. Es lohnt sich also auch mal an den Rand des Glockenbachviertels zu gehen.

Rennsalon
Baldeschänke Gastronomie GmbH
Baldestraße 13
80469 München
Tel.: 0176 / 38323734
http://www.rennsalon.de/

 

Spread the love!
  • 7
    Shares

Ein Kommentar

  1. Liebes „Liebes München“,

    vielen Dank für den netten Artikel über den Rennsalon. Schön wenn´s gefallen hat und bis bald beim nächsten Monatsbier. Und wen der Artikel neugierig gemacht hat ist selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen, bei Bier und Rennsemmel den Barmann / die Barfrau kennenzulernen und sich Stück für Stück den Stammgaststatus mit exaktem Wissen über die Getränkevorlieben zu ertrinken;-)

    In diesem Sinne Prost,
    Euer Rennsalon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.