Flohmärkte muss man mögen, aber wer sucht, der findet hier ganz bestimmt ein paar Schätze. Und jetzt wo, der Sommer endlich da zu sein scheint, lohnt sich der eine oder andere Flohmarktbesuch. Ein besonderes Highlight sind die Münchner Hofflohmärkte. Hier kommt man in Häuser, Flure und eben Hinterhöfe, zu denen der Zugang sonst verschlossen bleibt.

Der Glockenbackflohmarkt ist leider schon vorüber, aber gerade im Juli und August stehen noch viele Wochenenden an. Und wer im jeweiligen Viertel wohnt kann sich vorab anmelden und seinen Krempel gleich vor die Haustüre stellen. Das angenehme ist auch die Uhrzeit: Im Gegensatz zu anderen Flohmärkten muss man hier nicht früh morgens in der Dämmerung sein Zeug auf einem zugigen Parkplatz aufbauen.

Wann und wo in Pasing, Haidhausen, im Westend oder Sendling die Hofflohmärkte stattfinden, steht auf dieser Seite!

Auf Gute Geschäfte und schöne Schnäppchen!

 

Spread the love!
  • 4
    Shares

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.